Du nutzt deine Zeit nicht richtig!

Zeit hat einen besonderen Wert in einer schnelllebigen Welt wie heute. Doch die meisten Menschen sind sich dieses Wertes gar nicht bewusst. Sie leben jeden Tag so, als hätten sie kein Ablaufdatum.

Du musst verstehen Zeit verläuft linear, im Grunde gibt es keinen Montag, Donnerstag oder Sonntag. Genauso wenig gibt es Tage, Stunden und Minuten. Alles ist eins. Zeit ist eine Illusion und existiert nur in unseren Köpfen. Die Zeit wurde für das Verständnis und Messung der Realität erfunden.

Jeder hat sich schon einmal darüber beschwert zu wenig Zeit am Tag gehabt zu haben. Doch was würde passieren wenn wir 10h extra am Tag zur Verfügung hätten? Richtig rein gar nichts. Wir würden diese 10h für selbstverständlich nehmen und nach 34h am Tag leben. Wir brauchen nicht mehr Stunden am Tag oder mehr Tage in der Woche, wir haben genug Zeit am Tag. Wir müssen lernen besser mit der Zeit umzugehen.

Wie können wir also die Zeit effektiver nutzen, anstatt uns vergeblich mehr von Ihr zu wünschen? Fange damit an die richtigen Fragen zu stellen! Anstatt die Aussage zu machen „Ich habe zu wenig Zeit am Tag!“, frage dich lieber „Wie kann ich meine Zeit sinnvoller und effektiver nutzen?“ Dein Kopf sucht immer Antworten auf die Fragen die du Ihm stellst. Wenn du aber eine Aussage triffst wie „Ich habe keine Zeit“ dann glaubt er diese Aussage und hinterfragt nicht. Du magst zwar lächeln wie einfach das klingt. Aber glaub mir, dein Unterbewusstsein ist so mächtig!

Fange an deinen Monat, deine Woche und deine Tage zu planen. Dies hilft der bei der Bemessung der Wichtigkeit deiner Aufgaben und lässt dich diese verinnerlichen. Handle hierbei nach der „Eat the Frog first Methode“. Diese Methode besagt; die Schwerste und Anstrengendste Aufgabe zuerst zu erledigen. Diese Methode bringt zwei Vorteile mit sich:

  • Zum einen entlastet es dich von enormen Druck und Stress, wenn die schwerste Aufgabe bereits zum Anfang des Tages erfüllt wurde.
  • Du bekommst nach dem absolvieren der schwersten Aufgabe einen unglaublichen Motivationsschub der dich durch den ganzen Tag begleiten wird.

Handle nach diesen einfachen Prinzipien und du wirst dich nicht mehr nach mehr Zeit am Tag sehnen!

Zeit kann also in Zeitqualität und Zeitquantität angegeben werden. Die Qualität sagt etwas über die Intensität der Zeit aus und die Quantität über die Anzahl der Stunden. Erhöhe einfach die Qualität deiner Zeit, anstatt für Erhöhung der Quantität zu hoffen.

Du hast wie immer alles selbst in der Hand. Deine Entscheidung, ob du jammerst oder handelst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.