Warum du auf dem Weg zum Erfolg ein Vorbild werden solltest!

„Handle nur nach der Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“ – Immanuel Kant.

Bevor du jetzt das Fenster schließt und dir denkst: „Was passiert denn hier?“ Lass mich dir erklären, warum es ein so wichtiger Punkt in deinem Leben sein sollte, ein Vorbild zu sein! Der Satz von Kant sagt aus, dass du deine Mitmenschen so behandeln sollst, wie du selbst behandelt werden willst. Verhalte dich vorbildlich und sei ein Idol. 

Klingt erst einmal simpel, ist aber extrem schwierig. Es gelingt dem Menschen einfach nicht immer ein Vorbild zu sein, auch wenn wir uns den Satz von Kant im Kopf abrufen. 

Auf dem Weg der Persönlichkeitsentwicklung wirst du dein Selbstbewusstsein extrem verbessern und auch immer mehr in das Rampenlicht gerückt werden. Das sollte auch dein Ziel sein, wenn du dich weiterentwickelst! Das bedeutet aber auch viel mehr Verantwortung die auf deinen Schultern ruht. Diese neu gewonnene Aufmerksamkeit und Verantwortung gilt es richtig zu nutzen, und zwar für Optimierung anderer. 

Hier kommt der Satz von Kant zu tragen. Fang an so aufzutreten und zu handeln, wie du es von anderen auch erwarten würdest. Die Leute werden dich unterbewusst imitieren und dadurch sorgst du als Vorbild für eine positive Veränderung deines Umfelds. Dabei machen dich die kleinen alltäglichen Verhaltensmuster zu dem, der du bist. 

Vorbild sein bedeutet nichts anderes als das Ablegen jeglicher negativer Eigenschaften. Du sollst dein eigenes Verhalten ständig hinterfragen und dich reflektieren können. Es geht um dich, dein Verhalten und dein eigenes Leben und nicht nur wie du auf andere Menschen wirkst, vergiss das nicht! Erst wenn dir vorbildliches Verhalten in Fleisch und Blut übergegangen ist, kannst du ein Vorbild sein und andere zu ähnlichen Verhalten animieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.