Wie du dein Lernverhalten positiv beeinflussen kannst!

Gibt es gewisse Probleme oder Hindernisse in deinem Leben, die sich ständig wiederholen? Scheint es aussichtslos und erweckt den Anschein, dass das Leben unfair wäre? Dann liegt es wahrscheinlich daran, dass du die Lektion noch immer nicht gelernt hast!

Jeder Mensch stößt in seinem Leben auf Probleme und muss diese alleine oder in Gruppen lösen. Dabei variiert die Schwierigkeit und die Häufigkeit von Problemen, je nachdem wie groß die Lernbereitschaft und das Wachstumspotential des Menschen ist. Es ist ein Prinzip des Lebens zu wachsen. Wenn etwas aufhört zu wachsen und sich zu verändern, dann stirbt es. Wir müssen uns ständig entwickeln und wachsen, um uns an das Umfeld anpassen zu können und damit lebensfähiger sein zu können.

Wenn wir aufhören zu wachsen und zu lernen, wird unser Leben sinnlos und leer. Die Annahme das wir ein bestimmtes Niveau für einen längeren Zeitraum halten können ist schlicht und ergreifend falsch. Wer sich entwickeln will, muss lernen und wachsen, oder er wird schwächer. 

Wir müssen uns also täglich für Wachstum entscheiden! Das Leben was wir führen ist die Summe aller unserer getroffenen Entscheidungen. Die Art von Problemen und deren Häufigkeit sind auch nur das Ergebnis von getroffenen Entscheidungen. Deine Umwelt möchte dich mit Hindernissen und Problemen darauf aufmerksam machen, dass du etwas zu lernen hast und wachsen musst um das Problem lösen zu können. Geh deinen Problemen nicht aus dem Weg, betrachte sie lieber als Lektionen vom Leben, die dich verbessern sollen! 

Je mehr wir lernen und wachsen, desto mehr Verlangen haben wir zu lernen und zu wachsen. Die Neugierde, die dabei entsteht, entwickelt sich exponentiell und damit auch die Bereitschaft Probleme und Hindernisse anzugehen und zu lösen. Freue dich auf die Entwicklung, die du durchleben wirst, wenn du anfängst dich konstant weiterzuentwickeln.

Sei in einem Jahr weniger die Person, die du früher warst und mehr die Person, die du gerne sein möchtest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.